Immobilienwirtschaft | Regionalökonomie

BLM Best Location Management

Wirtschaftsförderer stehen vor vielfältigen Herausforderungen. Angesichtes der demographischen Entwicklung zeigt sich bereits heute ein starker Wettbewerb um Facharbeitskräfte und Hochqualifizierte. Zugleich verschärft sich der Wettbewerb um die Ansiedlung von neuen Unternehmen. Der Ausrichtung der Wirtschaftsförderungsaktivitäten auf Zukunftsbranchen kommt eine immer höhere Bedeutung zu. Die bestehenden Unternehmen vor Ort müssen zudem viel intensiver als früher „gepflegt“ und auf ihren Wachstumspfaden gestärkt werden. Auch stellt die Förderung von Existenzgründungen ein wachsendes Aufgabengebiet der Wirtschaftsförderer dar. Handlungsfelder, Projekte und Maßnahmen sowie die Organisationsstrukturen von Wirtschaftsförderungen müssen auf die skizzierten Herausforderungen ausgerichtet und miteinander abgestimmt werden.

Strategiekonzept und Beratungsprozess für Wirtschaftsförderer zur regionalen Zukunftssicherung und Verbesserung der Position im Standortwettbewerb

Mit dem Beratungstool „BLM Best Location-Management“ bietet Georg Consulting ein Konzept an, mit dem sich neue Strategien und Prozesse der regionalen Wirtschaftsförderung systematisch verbessern lassen. Das Beratungskonzept gliedert sich in vier Phasen:

  • Analyse und Evaluierung der bisherigen Ausrichtung und Aktivitäten
  • Analyse der Wirtschaftsstruktur und regionalspezifischen Herausforderungen
  • Entwicklung von Strategien und Leitprojekten (Maßnahmen) zur Zukunftssicherung unter den sich verändernden Rahmenbedingungen
  • Empfehlungen und Begleitung zur Projektumsetzung und bei Bedarf zur Neuausrichtung der Wirtschaftsförderungsorganisation

Das Beratungskonzept setzt auf eine enge Abstimmung und Mitarbeit der Wirtschaftsförderung. Bei Bedarf werden durch den Auftragnehmer weitere Netzwerkpartner in den Prozess mit einbezogen. Bei Interesse an dem Beratungskonzept führen wir gern ein persönliches Gespräch.